Ozeanverlag Herold
Ozeanverlag Herold

Schreiben Sie uns!

Sie möchten eine Bestellung aufgeben? Sie haben Fragen zum Verlagsprogramm oder einzelnen Publikationen? Sie wollen eine Kritik oder Rezension schreiben? Sie haben Anregungen für die Gestaltung der Webseite?

Dann wenden Sie sich bitte per Post an:

Ozeanverlag Herold
Wasmannstraße 17
D-22307 Hamburg

oder füllen Sie das Kontaktformular aus:

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

KONTAKTFORMULAR

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Mit Erteilung eines Bestellauftrages erkennen Sie unsere nachstehenden AGB an.

__________________________________________________________________

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

Lieferungen, Leistungen und Angebote des Ozeanverlags Herold erfolgen aufgrund der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verlags. Mit Erteilung des Auftrags gelten diese als anerkannt.

§ 1. Vertragsschluss
Ihr Vertrag mit uns kommt dadurch zustande, dass wir Ihre Bestellung durch Zusendung der Ware annehmen. Allerdings behalten wir uns grundsätzlich eine Lieferung gegen Vorkasse vor. In diesem Falle erhalten Sie von uns zunächst eine schriftliche Auftragsbestätigung und Rechnung.

§ 2. Preise und Versandkosten
Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Unsere Preise sind Endpreise in Euro. Sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Wir liefern die bestellten Bücher umgehend an die von Ihnen angegebene Adresse. Allerdings behalten wir uns grundsätzlich eine Lieferung gegen Vorkasse vor. Der Besteller und der Warenempfänger verpflichten sich, bei Weiterveräußerung den vom Verlag gebundenen Ladenverkaufspreis einzuhalten. Unverbindlich empfohlene Preise sind in der Rechnung gekennzeichnet. Die Lieferung erfolgt als Büchersendung und ist für Warenemfänger innerhalb Deutschlands, in Österreich und in der Schweiz versandkostenfrei. Wünscht der Besteller eine Lieferung per Nachname, so trägt er die tatsächlich anfallenden Portokosten bzw. Gebühren. Wünscht der Besteller eine andere Versandart als Büchersendung oder Nachnahme, so trägt er grundsätzlich die tatsächlich anfallenden Kosten für Porto und Verpackung. Lieferungen ins Ausland, mit Ausnahme von Österreich und der Schweiz, erfolgen grundsätzlich gegen Vorkasse und Berechnung der tatsächlich anfallenden Kosten für Porto und Verpackung.

§ 3. Zahlungs- und Lieferbedingungen
Verlagslieferungen werden in Euro berechnet. Der Kaufpreis ist fällig und ohne Abzug zahlbar innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung. Zahlungen sind ausschließlich an die auf der Rechnung genannten Konten zu leisten. Im Falle eines Zahlungsverzuges sind die gesamten Forderungen des Verlags sofort fällig und ist der Verlag berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem jeweiligen von der Deutschen Bundesbank bekannt gegebenen Basiszinssatz zu berechnen. Die Geltendmachung eines darüber gehenden Verzugsschadens bleibt unberührt. Der Verlag ist bei bestehendem Zahlungsverzug berechtigt, Folgeaufträge zu sperren oder nur noch gegen Vorauskassezahlung auszuliefern. Lieferungen gegen Vorkasse erfolgen ausschließlich nach Zahlungseingang. Verbindliche Liefertermine müssen schriftlich vereinbart werden. Die vereinbarte Lieferfrist beginnt mit dem Datum der Auftragsbestätigung. Die Frist ist eingehalten, wenn die Ware vor Fristablauf abgesandt wird. Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von vier Werktagen nach Auftragseingang. Sie können mittels Überweisung oder per Nachnahme zahlen; Barzahlungen sind in Ausnahmefällen nach Rücksprache möglich. Das Eigentum an der gelieferten Ware behalten wir uns bis zur vollständigen Bezahlung vor.

§ 4. Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit
Wir behalten uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Titel nicht vorrätig haben oder er vergriffen und die bestellte Ware infolgedessen nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen gegebenenfalls bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich rückerstatten.

§ 5. Widerrufsrecht
Sie sind an Ihre Bestellung nicht mehr gebunden, wenn Sie diese innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach Erhalt der Ware widerrufen. Der Widerruf bedarf keiner Begründung, muss aber schriftlich (z.B. per Brief, per E-Mail, oder auf eine andere Weise in Textform) oder durch Rücksendung der Ware innerhalb von zwei Wochen erklärt werden. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware an

Ozeanverlag Herold
Wasmannstraße 17
D-22307 Hamburg

Im Falle eines Widerrufs sind Sie zur umgehenden Rücksendung der Ware in ordentlicher Verpackung auf unsere Kosten und Gefahr verpflichtet. Der Kaufvertrag wird nach Rücksendung der Ware gelöscht. Eventuell bereits geleistete Zahlungen werden Ihnen zurückerstattet. Die Rücksendekosten, soweit es sich um gewöhnliche Kosten handelt, werden von uns nur übernommen (außergewöhnlich hohe Kosten z.B. für Expresslieferung werden nicht übernommen), wenn wir versehentlich eine falsche Ware geliefert haben oder wenn der Bestellwert einen Betrag von Euro 40,00 überschreitet. Ein Widerrufrecht besteht nicht bei Lieferungen von Audio- oder Videoaufzeichnungen (z.B. CD, Musik- oder Videokassetten), sofern Sie die versiegelte Verpackung geöffnet haben. Ein Widerrufsrecht besteht ferner nicht bei Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind (z.B. Online-Angebot von Software oder anderen Daten oder Dateien). Für den Fall des Widerrufs behalten wir uns Wertersatz für eine Verschlechterung der Ware vor, die auf einer - über ihre Prüfung hinausgehenden - Ingebrauchnahme der Ware beruht. Dies gilt besonders für den Fall, dass Bücher deutliche Gebrauchsspuren aufweisen, wie sie z.B. durch unachtsames Blättern entstehen (eingerissene oder geknickte Seiten, Schmutzflecken). Sie können vermeiden, wegen Wertersatz in Anspruch genommen zu werden, indem Sie sich auf die Prüfung beschränken, ob das entsprechende Verlagserzeugnis nach Ausstattung und/oder Inhalt Ihren Vorstellungen entspricht und es dabei - insbesondere unter Vermeidung von Beschädigungen und Verunreinigungen - sorgsam behandeln.

§ 6. Transportrisiko
Alle Sendungen gehen auf Rechnung und Gefahr des Bestellers. Ersatz für verlorengegangene oder auf dem Transport beschädigte Sendungen wird durch den Verlag nicht geleistet. Reklamationen sind vom Besteller bzw. Warenempfänger beim jeweiligen Transportführer unter Wahrung der gegebenen Fristen vorzubringen.

§ 7. Reklamation
Der Inhalt der Sendung gilt als mit der Rechnung übereinstimmend, wenn der Besteller bzw. Warenempfänger nicht spätestens innerhalb von zwei Wochen nach Eingang der Sendung die Abweichung beim Ozeanverlag Herold anzeigt. Bei Beanstandungen müssen Sendungs- und Rechnungsbezugsdaten angegeben werden.

§ 8. Haftungsausschluss
Die Haftung des Verlags und von unserer Auslieferung beschränkt sich auf Vorsatz, bei grober Fahrlässigkeit auf direkte Schäden unter Ausschluss von Umsatzverlusten oder Folgeschäden.

§ 9. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort für die gesamte Geschäftsverbindung und Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist Köln, sofern der Besteller Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist oder der Besteller keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat. Es gelten ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland und die einschlägigen Regelungen des Rechts der Europäischen Union. Ausgeschlossen ist das UN-Kaufrecht (CISG). Im Verkehr mit Endverbrauchern ist auch das Wohnsitzgericht des Endverbrauchers für vertragliche Auseinandersetzungen zuständig. Außerdem ist das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers auch anwendbar, sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

§ 10. Datenschutz
Die Datenschutzpraxis des Ozeanverlags Herold steht im Einklang mit dem Bundesdateschutzgesetz (BDSG) und dem Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG). Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten der Besteller erfolgt ausschließlich für die Ausführung und Abwicklung von Bestellungen, wobei die Daten nur an die mit der Auslieferung der bestellten Ware von uns beauftragten Lieferdienste erfolgt. Der Besteller stimmt dieser Verarbeitung und Nutzung ausdrücklich zu. Die Weitergabe an Dritte und eine anderweitige Nutzung erfolgt nicht, es sei den der Besteller stimmt einer anderen Nutzung ausdrücklich zu.

§ 11. Schlussbestimmungen
Ein nach diesen Bedingungen geschlossener Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Unwirksame Bestimmungen sind von den Parteien durch wirksame zu ersetzen, die dem gewollten Zweck möglichst nahe kommen. Entsprechendes gilt im Fall einer Vertragslücke. Der Ozeanverlag Herold ist berechtigt, die vorliegenden AGB jederzeit anzupassen oder zu ergänzen und den Kunden in geeigneter Form zu kommunizieren.

Ozeanverlag Herold
Wasmannstraße 17
D-22307 Hamburg
Telefon: 0049-(0)40-69795950
E-Mail: info@ozeanverlag-herold.de

Geschäftsinhaber: Dr. phil. Heiko Herold

Ozeanverlag Herold
Wasmannstraße 17
D-22307 Hamburg